Archiv für Oktober 2016

Programm für 31.Oktober – 06. November

// MULTIVERSUM im November (1/5)

Bevor wir Mitte November bei Work Work Work Drink Drink Drink das Multiversum umbauen, gibts dieses Wochenende noch ordentlich Programm: am Freitag Zechen & Zocken gegen Zwangsräumungen! von L OS – Offenbach Solidarisch, und am Samstag bereits die 3. Ausstelungseröffnung dieses Herbst bei Arkana: Vernissage und Barabend mit Traumfänger.
- – – – -
• [31.10] MO – zu
• [1.11] DI – KÜFA
• [2.11] MI – zu
• [3.11] DO – PLENUM
• [4.11] FR – BARABEND
• [5.11] SA – VERNISSAGE
• [6.11] SO – zu

- – – – -
Langversion:

• DIENSTAG – KÜFA („Küche für Alle“)
ab 18 Uhr offen.
ab 19 Uhr
trifft sich die KüfA-Gruppe Futterversum zum Kochen in der Küche im 1. Stock. Jede*r ist eingeladen mitzukochen! Trau dich, und komm doch einfach mal vorbei! Was jede Woche gekocht wird, entscheidet die gesamte Crew zusammen. Die Crew findest du übrigens hier: Futterversum
ab ungefähr halb 22/22 Uhr gibts dann „Futter“ unten im Salon. Außerdem kommt fast jede Woche ein Mensch von der Foodsharing Gruppe vorbei und bringt Brot mit, welches for free mitgenommen werden kann.

ab 19 Uhr
Offenes Treffen mit L OS – Offenbach Solidarisch- Probleme mit Wohnung, Arbeitsplatz, Jobcenter, Aufenthalt? Bei LOS! treffen sich Menschen, die sich gegenseitig bei Problemen mit Behörden, Vermieter*innen und Chef*innen unterstützen. Wir halten zusammen und können dadurch mehr erreichen. Kommt vorbei! Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat im ersten Stock im Multiversum.

• DONNERSTAG – PLENUM
ab 18 Uhr offen
ab 19 Uhr das konsensorientierte offene Hausplenum.
Bringt Ideen, bringt Interesse, bringt Pizza, bringt Fragen, bringt eure Freund*innen und bringt euch ein!
In gemütlicher Runde besprechen wir Anfragen, lassen die letzten Veranstaltungen revue passieren, organisieren das Tagesgeschäft und spinnen auch gerne rum, was noch so kommen kann. Du bist herzlich dazu eingeladen, mitzuspinnen! Das alles passiert konsensorientiert.

ab 21 Uhr
Psychoanalyse-Lesekreis von der Gruppe Contre-Critique // Ideologiekritische Gruppe

• FREITAG – BARABEND & PLAYSTATION
ab 19 Uhr
Das im Multiversum beheimatete L OS – Offenbach Solidarisch Plenum setzt sich gegen Missstände verschiedenster Art ein (Siehe: Dienstag). Nun hat die Gruppe ihren 1. Prozess geführt, und leider verloren. Am Ende hat sich mit viel Glück noch alles zum Guten entwickelt, doch ein bisschen Geld für die Anwält wird denoch noch benötigt; deswegen gibts ein Barabend:

Eventtext: „Wir haben uns vor Gericht gegen eine drohende Zwangsräumung gewehrt – und haben verloren. Daran erinnern uns leider auch die Prozess- und Anwält*innen-Kosten auf denen wir nach verlorenem Prozess sitzen geblieben sind. Auch das ist ein Grund Euch einzuladen mit uns zu zechen und zu zocken* und die Kämpfe gegen Zwangsräumungen und Verdrängung – so unterschiedlich sie auch geführt werden mögen – zu unterstützen und zu stärken. Und weil‘s ohne Mampf keinen Kampf gibt, servieren wir Euch neben den üblichen Kaltgetränken warme Suppe und würziges Gemüse. Bringt also reichlich Hunger & Kleingeld. Wir freuen uns auf Euch! Barabend unten im Salon. Oben gibt‘s Playstation 4.“

Event: https://www.facebook.com/events/1186799931342574/

• SAMSTAG – VERNISSAGE & BARABEND
ab 19 Uhr
Eventtext: „Die nicht sehr großen, aber umso versponneneren Werke, die zwischen 2010 und 2016 entstanden, scheinen auf zugleich kryptische und sehr narrative Weise den Blick in eine verschwurbelte Seele zu eröffnen: mystisch, symbolistisch, psychedelisch, surrealistisch. Ein wenig naiv, mit mythologischen Bezügen und dabei sehr persönlich.

Bei der Eröffnung werden Manuel Ufer und Tobias Jaremko vom Traumfänger-Kombinat elektronische Tanzmusik auflegen, zudem wird es neben den üblichen Bieren und Limos den einen oder anderen fruchtigen Longdrink geben.
Erscheint zahlreich und bringt Neugierde auf farbenfrohe detailvernarrte Collagen und Wasserfarbenbilder mit!“

Event: https://www.facebook.com/events/1662145577409810/

- – – – -
• AUSBLICK:
Mitte November: Work Work Work Drink Drink Drink
Ende November: Filmreihe vom Kritisches Filmforum Offenbach
- – – – -
eure Herbstkinder vom Multiversum

Programm für 24. – 30. Oktober

// MULTIVERSUM im OKTOBER (5/5)

Weil diese Woche einfach gar nichts läuft, also so wirklich rein gar nichts (liegt wohl am Semesterstart, wo alle mal für 3 Wochen in die Uni gehen, statt ins Multiversum) – posten wir diese Woche statt ein nettes Programm einfach ein vollkommen zusammenhangsloses Video. Wir müssen „Die breite Masse ansprechen“, „Überraschen“, „Abwechseln“, betet uns Mantramässig jede Woche unser schlecht bezahlte Social Media Team aus prekär angestellten Praktikant*innen vor um hohen Clickbait zu generieren.
Hier ist es also nun: https://vimeo.com/169510122

- – – – -
• [24.11] MO – zu
• [25.11] DI – KÜFA
• [26.11] MI – zu
• [26.11] DO – PLENUM+ LESEKREIS
• [27.11] FR – zu
• [28.11] SA – zu
• [29.11] SO – zu

- – – – -
Langversion:

• DIENSTAG – KÜFA („Küche für Alle“)
ab 18 Uhr offen.
ab 19 Uhr trifft sich die KüfA-Gruppe Futterversum zum Kochen in der Küche im 1. Stock. Jede*r ist eingeladen mitzukochen! Trau dich, und komm doch einfach mal vorbei! Was jede Woche gekocht wird, entscheidet die gesamte Crew zusammen. Die Crew findest du übrigens hier: Futterversum
ab ungefähr halb 22/22 Uhr gibts dann „Futter“ unten im Salon. Außerdem kommt fast jede Woche ein Mensch von der Foodsharing Gruppe vorbei und bringt Brot mit, welches for free mitgenommen werden kann.

• DONNERSTAG – PLENUM
ab 18 Uhr offen
ab 19 Uhr das konsensorientierte offene Hausplenum.
Bringt Ideen, bringt Interesse, bringt Pizza, bringt Fragen, bringt eure Freund*innen und bringt euch ein!
In gemütlicher Runde besprechen wir Anfragen, lassen die letzten Veranstaltungen revue passieren, organisieren das Tagesgeschäft und spinnen auch gerne rum, was noch so kommen kann. Du bist herzlich dazu eingeladen, mitzuspinnen! Das alles passiert konsensorientiert.

ab 21 Uhr
Psychoanalyse-Lesekreis von der Gruppe Contre-Critique // Ideologiekritische Gruppe
- – – – -
• AUSBLICK:
Dafür gehts dann im November richtig ab:

Samstag 5.11 : Arkana: Vernissage und Barabend mit Traumfänger – Vernissage
Freitag 11.- 13.11 Work Work Work Drink Drink Drink – Bau- und Trinkwochenende

- – – – -
Eure Digitalen-Profis vom Multiversum

Programm für 17. – 23. Oktober

// MULTIVERSUM im Oktober (4/5)

Jedes Jahr findet im Herbst die relativ kleine und unbedeutende Buchmesse in Frankfurt statt. Intressiert normal kein Mensch. Damit man aber trotzdem einen Grund hat, aus dem Bett zu steigen, gibt es parallel dazu, die große und spannendere GegenBuchMasse. Politische Bücher, intressante Autor*innen, ungewöhnliche Orte. In diesem 3-Klang ist das Multiversum zum ersten Mal dabei: mit einer Lesung am Freitag über die Anarchafeministin Rirette Maîtrejean (1887-1968). Außerdem eröffnet diesem Mittwoch die Ausstellung Abstract Paintings mit großformatigen Arbeiten von Sarah Heinrichs im ersten Stock.

- – – – -
• [17.10] MO – zu
• [18.10] DI – KÜFA
• [19.10] MI – VERNISSAGE
• [20.10] DO – PLENUM
• [21.10] FR – LESUNG
• [22.10] SA – zu
• [23.10] SO – zu

- – – – -
Langversion:

• DIENSTAG – KÜFA („Küche für Alle“)
ab 18 Uhr offen.
ab 19 Uhr trifft sich die KüfA-Gruppe Futterversum zum Kochen in der Küche im 1. Stock. Jede*r ist eingeladen mitzukochen! Trau dich, und komm doch einfach mal vorbei! Was jede Woche gekocht wird, entscheidet die gesamte Crew zusammen. Die Crew findest du übrigens hier: Futterversum
ab ungefähr halb 22/22 Uhr gibts dann „Futter“ unten im Salon. Außerdem kommt fast jede Woche ein Mensch von der Foodsharing Gruppe vorbei und bringt Brot mit, welches for free mitgenommen werden kann.

ab 19 Uhr Offenes Treffen des L OS – Offenbach Solidarisch – Plenums.
Problemen mit Wohnung, Arbeitsplatz, Jobcenter, Aufenthalt? Bei LOS! treffen sich Menschen, die sich gegenseitig bei Problemen mit Behörden, Vermieter*innen und Chef*innen unterstützen. Wir halten zusammen und können dadurch mehr erreichen. Kommt vorbei! Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat im 1. Stock im Multiversum.

• MITTWOCH – VERNISSAGE
ab 19 Uhr Abstract Paintings
„Abstrakt, Bunt, Chaotisch“ so arbeitet die Malerin Sarah Heinrich nach eigener Aussage. Dabei werden großformatige und bunte Arbeiten aus ihrem Atelier gezeigt. em Betrachter begegnet ein kompositorisches Farbenspiel aus kalten und warmen Kontrasten, dunklen bis hin zu hellen Farben, die bis in stechend-knallige Sphären aufsteigen.

• DONNERSTAG – PLENUM
ab 18 Uhr offen
ab 19 Uhr das konsensorientierte offene Hausplenum.
Bringt Ideen, bringt Interesse, bringt Pizza, bringt Fragen, bringt eure Freund*innen und bringt euch ein!
In gemütlicher Runde besprechen wir Anfragen, lassen die letzten Veranstaltungen revue passieren, organisieren das Tagesgeschäft und spinnen auch gerne rum, was noch so kommen kann. Du bist herzlich dazu eingeladen, mitzuspinnen! Das alles passiert konsensorientiert.

ab 21 Uhr
Psychoanalyse-Lesekreis von der Gruppe Contre-Critique // Ideologiekritische Gruppe

• FREITAG – LESUNG
ab 19 Uhr Lesung | Rirette Maîtrejean
Zur Lesung:
EVENTTEXT:
„Rirette Maîtrejean (1887-1968), Anarchafeministin und Individualanarchistin im französischen Milieu libre vor dem Ersten Weltkrieg, wandte sich in ihren Souvenirs d’anarchie (1913) gegen anarchistische Attentate und Raubüberfälle, von denen besonders die „A äre Bonnot“ bis heute erinnert wird.
Die daraus entstandenen Diskussionen führten zur Schwächung der anarchistischen Massenbewegung beim Kriegseintritt Frankreichs 1914. Die staatliche Repressionswelle traf nicht anarchafeministisch geprägte lebensreformerische und individualanarchistische Milieu, und zwang auch andere anarchistische Strömungen dazu, Stellung zu beziehen.
Rirette Maîtrejean argumentierte gegen ihren ehemaligen Lebenspartner Victor Serge, als dieser den Staatsterror der jungen Sowjetunion befürwortete. Sie begegnete Albert Camus, der ihre Erfahrungen ausformulierte. Die Lesung des Autors Lou Marin ermöglicht den Zuhörenden, sich mit Leben und
Werk der bisher im deutschsprachigen Raum unbekannten Rirette Maîtrejean auseinanderzusetzen.

Zum Autor:
Er lebt und arbeitet seit 2001 in Marseille /
Südfrankreich als Autor und Übersetzer.
Er veröffentlichte bereits zu Albert Camus, Simone Weil, Martin Buber, Mahatma Gandhi, Clara Wichmann, Jacques Ellul.

Nach der Lesung sind alle Interessierten
zur Diskussion mit Lou eingeladen, an der
Bar gibt es dazu kühle Getränke.“

Das komplette Programm findet ihr übrigens hier: https://www.facebook.com/gegenbuchmasse/events

- – – – -
eure Leseratten vom Multiversum

Programm für 10. – 16. Oktober

/ MULTIVERSUM im Oktober (3/5)

„Spielt den selben Song nochmal!“, heißt es diesen Freitag bei der von unseren Nachbarn so geliebten und geschätzten J‘aime Séssion #4. Die Woche drauf sind wir übrigens zum ersten Mal bei der GegenBuchMasse dabei, mit „Lesung | Rirette Maîtrejean“ über Anarchafeminismus im 20. Jahrhundert.

- – – – -
[10.10] MO – zu
[11.10] DI – KÜFA
[12.10] MI – zu
[13.10] DO – PLENUM+LESEKREIS
[14.10] FR – JAM SESSION
[15.10] SA – zu
[16.10] SO – zu

- – – – -
Langversion:

DIENSTAG – KÜFA („Küche für Alle“)
ab 18 Uhr offen.
ab 19 Uhr trifft sich die KüfA-Gruppe Futterversum zum Kochen in der Küche im 1. Stock. Jede*r ist eingeladen mitzukochen! Trau dich, und komm doch einfach mal vorbei! Was jede Woche gekocht wird, entscheidet die gesamte Crew zusammen. Die Crew findest du übrigens hier: Futterversum
ab ungefähr halb 22/22 Uhr gibts dann „Futter“ unten im Salon. Außerdem kommt fast jede Woche ein Mensch von der Foodsharing Gruppe vorbei und bringt Brot mit, welches for free mitgenommen werden kann.

DONNERSTAG – PLENUM + LESEKREIS
ab 18 Uhr offen
ab 19 Uhr das konsensorientierte offene Hausplenum.
Bringt Ideen, bringt Interesse, bringt Pizza, bringt Fragen, bringt eure Freund*innen und bringt euch ein!
In gemütlicher Runde besprechen wir Anfragen, lassen die letzten Veranstaltungen revue passieren, organisieren das Tagesgeschäft und spinnen auch gerne rum, was noch so kommen kann. Du bist herzlich dazu eingeladen, mitzuspinnen! Das alles passiert konsensorientiert.

ab 21 Uhr
Psychoanalyse-Lesekreis von der Gruppe Contre-Critique // Ideologiekritische Gruppe.

FREITAG
ab 19 Uhr
„Die Tage werden kürzer und kälter, das Multiversum wirft wieder öfter seine Öfen an, um euch zwischen Polstern und Holzvertäfelung eine kuschlige Möglichkeit zu geben, pünktlich zum Herbst mal wieder ein paar Sommerhits zu spielen. Acoustic-Jam
19 Uhr bis open end, Getränke gegen Spende, bringt eure Instrumente mit“
EVENT: J‘aime Séssion #4

- – – – -
AUSBLICK:
21. OKT GegenBuchMasse Lesung | Rirette Maîtrejean
- – – – -
eure Kantina-Band vom Multiversum.

Programm für 03. – 09. Oktober

// MULTIVERSUM im OKT(2/5)

„BILDET EUCH, BILDET ANDERE, BILDET BANDEN“, hieß es damals in den utopisch-gescheiterten 68er, und weht diese Woche zu uns rüber. Selbstständige Wissensaneignung, und Organisation, sind ein Bestandteil, der heutzutage immernoch viel zu kurz kommt. Deswegen geht diese Woche der „Psychoanalyse“-Lesekreis bereits in Runde 2. Mit yunity verschreibt sich eine Gruppe dem Bedinungslosen teilen und retten von Gütern+Lebensmitteln, für eine bessere Welt. Wie das funktioniert, erfahrt ihr am Freitag. Jeden ungeraden Dienstag trifft sich übrigens das offene L OS – Offenbach Solidarisch-Plenum, um sich innerhalb Offenbach Solidarisch selbst zu organiseren. Und sogar einen Spieleabend kann man DIY betreiben – das gibts am Mittwoch!
Welch ein Revolutionswind!

- – – – -
[3.10] MO – zu
[4.10] DI – KÜFA
[5.10] MI – SPIELEABEND
[6.10] DO – PLENUM + LESEKREIS
[7.10] FR – VORTRAG
[8.10] SA – zu
[9.10] SO – zu

- – – – -
Langversion:

DIENSTAG – KÜFA („Küche für Alle“)
ab 18 Uhr offen.
ab 19 Uhr trifft sich die KüfA-Gruppe Futterversum zum Kochen in der Küche im 1. Stock. Jede*r ist eingeladen mitzukochen! Trau dich, und komm doch einfach mal vorbei! Was jede Woche gekocht wird, entscheidet die gesamte Crew zusammen. Die Crew findest du übrigens hier: Futterversum
ab ungefähr halb 22/22 Uhr gibts dann „Futter“ unten im Salon. Außerdem kommt fast jede Woche ein Mensch von der Foodsharing Gruppe vorbei und bringt Brot mit, welches for free mitgenommen werden kann.

ab 19 Uhr Offenes Treffen mit L OS – Offenbach Solidarisch – Probleme mit Wohnung, Arbeitsplatz, Jobcenter, Aufenthalt? Bei LOS! treffen sich Menschen, die sich gegenseitig bei Problemen mit Behörden, Vermieter*innen und Chef*innen unterstützen. Wir halten zusammen und können dadurch mehr erreichen. Kommt vorbei! Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat im ersten Stock im Multiversum.

MITTWOCH – SPIELEABEND
ab 20 Uhr Lieblingsspielspaß im Multiversum
„Verspieltes Zusammen-Sein gibt es am Mittwoch Abend. Um 20h lädt das Multiversum zum Spielebarabend ein. Gespielt werden kann alles, was da ist oder mitgebracht wird. Das heißt für euch BYOLS (Bring your own Lieblings-Spiel). Wir freuen uns auf gemütliche Runden und harte Challenges.Ab einer bestimmten Besucherzahl auch ein paar (real life!)Werwolfrunden gezockt werden. Also bringt eure Freund*innen mit!“

DONNERSTAG – PLENUM
ab 18 Uhr offen
ab 19 Uhr das konsensorientierte offene Hausplenum.
Bringt Ideen, bringt Interesse, bringt Pizza, bringt Fragen, bringt eure Freund*innen und bringt euch ein!
In gemütlicher Runde besprechen wir Anfragen, lassen die letzten Veranstaltungen revue passieren, organisieren das Tagesgeschäft und spinnen auch gerne rum, was noch so kommen kann. Du bist herzlich dazu eingeladen, mitzuspinnen! Das alles passiert konsensorientiert.

ab 21 Uhr
Psychoanalyse-Lesekreis von der Gruppe Contre-Critique // Ideologiekritische Gruppe. Es werden die ersten sechs Kapitel von Sigmud Freuds „Hemmungen, Symptome und Angst“ gelesen.

FREITAG – VORTRAG
ab 20 Uhr
Die Gruppe yunity will die Welt ein Stück verbessern. Wie tun davon Teil sein kannst, erfährst du ab 20 Uhr.
EVENTTEXT: „Lerne die yunity Bewegung kennen. Geboren aus foodsharing, mit der Mission das Retten und bedingungslose Teilen von Lebensmitteln und anderen Gütern in die ganze Welt hinauszutragen. Erfahre etwas über die Vorgeschichte, den Weltrettungsplan, das bisherige Wirken und erhalte die Möglichkeit, bei Interesse, direkt mit einzusteigen.“
EVENT: Yunity – Werde Teil der Bewegung

- – – – -
AUSBLICK:
21. Oktober Lesung | Rirette Maîtrejean